Corporate Governance

Eine verantwortungsvolle Corporate Governance ist Teil des Selbstverständnisses der Commerzbank. Daher bekennen wir uns uneingeschränkt zu den Grundsätzen guter Unternehmensführung.

Als Instrument der Selbstregulierung enthält der Corporate Governance Kodex Empfehlungen und Anregungen für eine transparente und vorbildliche Unternehmens-führung. Er wurde von der 2001 eingesetzten Regierungskommission erarbeitet und 2002 verabschiedet. Der freiwillige Verhaltenskodex soll vor allem die Steuerungs- und Kontrollmechanismen in den börsennotierten Aktiengesellschaften durchschaubarer machen – und so das Vertrauen von Investoren und Öffentlichkeit in die Führungsetagen der Wirtschaft stärken.

Die Commerzbank gibt wie alle börsennotierten deutschen Gesellschaften jährlich eine Entsprechenserklärung ab, in der sie erläutert, ob den Verhaltensempfehlungen der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex entsprochen wurde. Damit folgt sie dem “Comply-or-Explain-Prinzip”, nach dem Unternehmen verpflichtet sind, Abweichungen zu veröffentlichen.

Corporate Governance Bericht

Corporate Governance Präsentation

  • Corporate Governance Roadshow Präsentation
    (Stand Dezember 2023/Januar 2024) PDF, 1.3 MB

Regierungskommission